Allgemeine Infos

Kommerz:
Nicht bei uns! Alle OrganisatorInnen arbeiten ehrenamtlich. Das Festival wird aus Spass an der Freud gemacht und soll kostendeckend sein. Falls Gewinne erwirtschaftet werden sollten, werden diese wieder dem Festival zugeführt (z.B. mit einer teureren Band im nächsten Jahr etc). Falls keine Gewinne erwirtschaftet werden sollten, müssen wir halt drauflegen!

Anfahrt:
Rheinwiese 12 Apostel, K45, bei 67580 Hamm
Eine schöne Wiese, von Bäumen umrundet direkt am Rhein.

Eine Karte und Links zu Routenplanern findest du unter Location & Anfahrt

Fahrdienst:
Nutzt den Fahrdienst Gebhard um auf das Festivalgelände oder nach Hause zu kommen. Mehr Infos

Rheinfähre Gernsheim:
Wer gerne aus Hessen über die Fähre anfahren möchte, kann sich auf der folgende Seite über Fahrtzeiten und Kosten der Fähre infomieren
zur Infoseite der Rheinfähre Gernsheim

Parken:
Es stehen begrenzt Parkplätze zur Verfügung. Parken bitte nur entlang der Straße, und nicht auf den Rheinwiesen oder Feldern. Bitte nicht in die Einfahrt zur Kasse fahren oder dort parken. Auch nicht zum ausladen. Dies ist ein Rettungsweg, der jederzeit frei bleiben muss.

Autos/Campingbusse:
Autos sind auf dem Festival- und Zelt- Gelände nicht gestattet! Campingbusse/Wohnwagen dürfen auf dem Zeltplatz abgestellt werden. Allerdings ist der Platz hierfür begrenzt.

Zelten:
Zeltplätze sind vorhanden und das Zelten ist im Preis bereits enthalten

Drogen:
Drogen sind, wie überall, nicht erlaubt. Es wird rund um die Uhr Verkehrskontrollen (auch einige Kilometer vom Festival entfernt) geben und jeder, der das Festival besucht (egal ob mit Auto, zu Fuß oder Fahrrad), muss damit rechnen, von der Polizei/Kripo durchsucht zu werden. Wenn du Drogen zum Festival mitbringst, läufst du damit nicht nur Gefahr, verhaftet zu werden oder deinen Führerschein zu verlieren, sondern gefährdest damit auch die Existenz des Open Air Hamm!

Musikanlagen/Aggregate/Stromgeneratoren:
Laute Musik ist auf dem Zeltplatz nicht gestattet, da der Zeltplatz zum Schlafen und Entspannen gedacht ist. Und auch nerven deine Nachbarn und deswegen auf dem Open Air Gelände verboten.

Wetter:
Das Festival findet auch bei schlechtem Wetter statt Infos zum Wetter in Hamm am Rhein bekommst du hier.

Feuer:
Für ein Lagerfeuer wird gesorgt. Eigene Lagerfeuer sind nicht gestattet!

Tiere:
Wenn ihr eure Hunde mitbringen wollt, dann sind sie an der Leine zu halten und ihr müsst auf sie aufpassen! Außerdem seid ihr als HalterIn in der Pflicht alles zu entfernen was sie auf dem Gelände hinterlassen.

Alkohol:
Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist auf dem Festival nicht erwünscht. Das Festival finanziert sich unter anderem durch den Verkauf von Getränken. Es ist deshalb gern gesehen, wenn du das ein oder andere Getränk am Getränkestand kaufst. Alkohol darf nur vom Veranstalter verkauft werden. Harte alkoholische Getränke (Schnaps, Whiskey, Cognac etc.) sind nicht gestattet und können für die Dauer des Festivals einbehalten werden!

Chill Out Zelt:
Das Chill Out Zelt dient zum entspannen und das Nachtprogramm (ab ca 2.00 Uhr) findet dort statt.

Verpflegung:
Es gibt genügend Stände mit Essen und Trinken! Supermärkte befinden sich in Eich (ca 4km) und Hamm (ca. 2km).

Chillen:
Zum Entspannen gibt es ausreichend Natur in der Festivalu Umgebung (Wiese, Strand, Rhein …)
VORSICHT! Das Baden im Rhein ist ausdrücklich verboten!

Eintritt:
Karten gibt es keine. Bezahlen nur an der Abendkasse!

Stände:
Stände nur auf Voranmeldung. Alkoholische Getränke dürfen nur von den Festivalbetreibern verkauft werden!

Fundsachen:
Wenn du was verloren hast, wende dich am Besten an das Festival Büro (der Wohnwagen hinter dem Haupteingang). Fundsachen, die am Festival nicht abgeholt werden, werden in unserem Fundbüro aufbewahrt. Schreib uns eine email unter Kontakt, wenn du etwas vermisst.

Bands:
Infos, wie du dich mit deiner Band bei uns bewerben kannst findest du unter dem folgenden Link: Band-Bewerbungen

Nach oben scrollen