am 09. und 12. Juli 2020
Noch 139 Tage bis zum Open Air Festival
Transmitter Transmitter
Stil:
Elektro, Crossover
Myspace:
myspace.com/transmittermusic
Homepage:
www.transmittermusic.de
Videos:
1 - 2 - 3 - 4


In der Welt der Biochemie und der Physik gelten Transmitter im Allgemeinen als verbindende Elemente. Seit Beginn dieses Jahrtausends defnieren die vier Jungs von Transmitter aus Hannover und Newcastle diesen Begriff für die Musik: Eine unglaublich energetische und aufregende Mixtur aus den verschiedensten Musikgenres dieser Welt.

Transmitter verbinden - nicht nur in Bezug auf Musikrichtungen wie Electro, Hip-Hop, Dance, Rock, Drum’n’Bass oder Reggae. So heterogen wie die Musik, so vielschichtig ist auch das Publikum. So treffen bei einem Transmitter-Konzert tanzende Metaller auf moshende Electro-Ladies und schwebende HipHop-Jungs auf kopfnickende Hippies um gemeinsam eben diesen mitreißenden Sound zu feiern.

Seit 2001 touren sie ununterbrochen durch deutsche Lande und durch das europäische Ausland. Über 200 Auftritte, unter anderem mit den Beatsteaks, 2Raumwohnung, Seeed, Clueso, sowie The Rasmus, Die Toten Hosen, Maxïmo Park, Deichkind, Mia, Peter Fox und auch Junkie XL, führten sie über Deutschland hinaus auch mehrmals nach England, Belgien, in die Schweiz, nach Tschechien, Luxemburg und in die Niederlande. Im Herbst/Winter 2009 begleiteten Transmitter die Erfurter Elektro-Rocker von Northern Lite auf ihrer deutschlandweiten „Letters & Signs“-Tour und rannten mit Ihrer Show bei den Fans offene Türen ein.

Auch auf all ihren andere Konzerten zogen Transmitter stets das Publikum in ihren Bann. Dies sowohl bei Club-Gigs, als auch auf Festivals wie dem Melt!, dem Open Flair, dem Taubertal Festival oder diversen anderen. Ihre stetig wachsende Fangemeinde nimmt dabei mittlerweile weite Wege in Kauf, um sich das faszinierende Konzert-Erlebnis „Transmitter“ nicht entgehen zu lassen. Das deutsch-britische Duo mit dem englischen Sänger Jeff Ogle und dem Produzenten Mo Heidrich wird ergänzt durch Stefan Bielesch (Schlagzeug) und Ti Schimschal (VJ), der mit seinen treibenden und atmosphärischen Video-Projektionen einen großen Beitrag zum transmitterschen Gesamtkunstwerk leistet.

Mit ihrem Debut „Pop Hooligan“ sorgten sie 2004 für ein erstes Aufhorchen. Es folgten bis zum nächsten Longplayer diverse Singles und EP’s. Im Jahre 2007 folgte dann das zweite Album mit dem Titel „i see red!“, das auf der dazugehörigen Europatournee international Beachtung fand, sowie 2008 die EP „tripswitcher“.

Im Oktober 2010 wird nun das langersehnte dritte Album beim Northern Lite-Label UNA Music erscheinen. Neben dem Kracher „Fall To The Floor“ inklusive Manga-Video macht die erste Single „Never Mess“ schon jetzt Geschmack auf das anstehende Release. So viel sei gesagt: Eingängige Hooks treffen auf pumpende Basslines und urbane Beats.

Also, Antennen ausfahren, wenn Transmitter wieder zu senden beginnen!








Livemusik
Plattendreher
Flüssige und feste Nahrung
und jede menge Fun
bei Hamm direkt am Rhein
Mehr Festivals
Open Air Hamm Homepage News Newsletter Festival Programm Openair Infos Anfahrt Festival Bilder Open Air Hamm History Surtips Festival Ticker vorscrollen Festival Ticker zurückscrollen
 
    © by Open Air Hamm Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung Fr, 21. Feb. 2020    

Open Air Hamm Youube Open Air Hamm Facebook