am 10. und 11. Juli 2020
Noch 168 Tage bis zum Open Air Festival
Wir über uns - Die Geschichte vom Hammer Open Air

Meistens beginnen Terminplanung und vorbereitende Arbeiten bereits im Dezember des Vorjahres. Diese umfassen Terminabsprachen mit anderen Festivals, die Genehmigungen verschiedener Ämter und das Ausleihen verschiedener technischer Geräte. Im Zeitraum Dezember bis Anfang April werden Musik- und Kinderprogramm entwickelt. Dazu gehören viele Konzertbesuche, das Anhören zahlreicher Demos und das Verhandeln mit den Künstlern.

Außerdem wurde das Festival auf zwei Tage ausgedehnt. Im Gefolge der Jugendhaus-, Anti-KKW - und Festivalbewegung stiegen die Zuschauerzahlen bis 1979 beständig an. 1975 wurde der Jugendhaus Altrhein e.V gegründet und übernahm die Leitung des Festivals.

Mittlerweile traten Bands aus dem Mainzer, Wormser und Mannheimer Raum auf der Veranstaltung auf( Armadillo Texas, Kalif Storch, Klangk, Beelzebub, Blues Association) und 1977 wurde das Geschehen auf einem 8-mm-Film festgehalten, der 2000 in Hamm gezeigt wurde. 1980 musste das Festival wegen des völlig vom Regen aufgeweichten Sportplatzes auf den angrenzenden Hartplatz des Fußballvereins verlegt werden.

Hier gehts weiter
Livemusik
Plattendreher
Flüssige und feste Nahrung
und jede menge Fun
bei Hamm direkt am Rhein
Mehr Festivals
Open Air Hamm Homepage News Newsletter Festival Programm Openair Infos Anfahrt Festival Bilder Open Air Hamm History Surtips Festival Ticker vorscrollen Festival Ticker zurückscrollen
 
    © by Open Air Hamm Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung Fr, 24. Jan. 2020    

Open Air Hamm Youube Open Air Hamm Facebook