am 10. und 11. Juli 2020
Noch 236 Tage bis zum Open Air Festival
Open Air Hamm 2019

geschrieben am: 09.07.2019 um 21:25:26 Uhr von: Simon
 
Open Air Hamm 2019 Am 19.07. und 20.07.2019 öffnet das Open Air Hamm zum 49. Mal seine Tore. Auch diesen Sommer stehen unterschiedliche Bands, kühle Drinks und ein tolles Open-Air-Feeling mit großartiger Atmosphäre auf dem Plan.

Um 18 Uhr wird die Hauptbühne von der in Tel Aviv lebenden Sängerin Jenny Penkin mit ihrem sanften R&B und Neo Soul Gesang eröffnet. Weiter geht es mit den vier Musikern von Whiskydenker mit ihrem scheppernden Swing, der so ist wie Swing eigentlich sein sollte: tanzbar, geradeheraus und unterhaltsam. Danach entführt euch The Paz Band aus Israel mit ihrem Old School Rock'n'Roll auf eine unvergesslich wilde Reise durch Raum und Zeit. Den Schluss auf der Hauptbühne macht freitags das ebenfalls aus Israel stammende Live-Ethno-Trio Cut'n'Bass. Hier können die Besucher zu elektronischen Beats bis in den Nacht hinein tanzen und richtig abgehen.
Alle die sich bis dahin die Füße noch nicht wund getanzt haben, können im Chill Out mit Digital Steppaz zu Digital Reggae, Dub und Steppas weiterfeiern.

Um nach einer durchtanzten Nacht entspannt in den Samstag zu starten, veranstaltet Alex von Yoga Vidya in Guntersblum ab 11 Uhr eine Yoga Session auf der Wiese vom Kinderprogramm. Also, nicht vergessen: Yogamatte mitbringen.
Wer lieber mittags mit Musik weitermachen möchte, auf den wartet ab 13 Uhr Duo Radikal gewappnet mit Gitarre, Standschlagzeug und zwei Mikrophonen im Chill-Out.

Auch dieses Jahr findet von 14 bis 18 Uhr wieder ein Programm für die kleinen Gäste statt. Hier können kleine sowie große Kinder malen, basteln, auf der Hüpfburg toben, über die Slackline balancieren oder sich schminken lassen. Ab 15:30 Uhr belustigt Clown Filou mit seinem Programm „Filous verzauberte Zirkuswelt“ das Publikum auf der Hauptbühne. Anschließend können sich Kinder mit reiten auf Pferden vergnügen.

Den Start auf der Hauptbühne machen samstags um 17 Uhr Good Morning Yesterday, eine vierköpfige Folk- und Indie-Pop Band aus dem schönen Mainz. Danach wird die Band von dem aus Innsbruck stammenden Gypsy Jazz Kollektiv Hot Club du Nax abgelöst. Für ein Abtauchen in das Meer der Genres sorgt im Anschluss Dirty Feetz. Die vierköpfige exzentrische Weirdo Rock Band aus Berlin bedient sich freundlichst am Cumbia, Drum'n'Bass, Hard Rock, Jazz oder dem Funk. Weiter geht es mit den Lehmanns Brothers aus Frankreich, die eine perfekt zeitgenössische Interpretation davon sind, wie man Funk, Jazz und Afrobeat zusammenmischen kann. Anschließend wird es psychedelisch, progressiv, düster und absolut tanzbar mit dem Trio Mother's Cake aus Österreich.

Wenn es auf der Hauptbühne dunkel wird, geht es im Chill-Out erst richtig los. Den Anfang machen die drei Heidelberger Individuen von Noctilucent mit ihren elektronischen und atmosphärischen Beats. Zum Schluss legen Three Kittelschorts on Vinyl Musik aus unterschiedlichen Bereichen auf.

Während des gesamten Festivals laden Rund um den Hauptplatz zahlreiche Stände zum Flanieren ein und sorgen mit allerlei veganen, vegetarischen und tierischen Leckereien für das leibliche Wohl. Zum Übernachten im Zelt oder Wohnmobil stehen wieder zwei Wiesen bereit.

Das Programm mit Uhrzeiten findest du unter Programm
 
Kategorie: Festival News
Livemusik
Plattendreher
Flüssige und feste Nahrung
und jede menge Fun
bei Hamm direkt am Rhein
Mehr Festivals
Open Air Hamm Homepage News Newsletter Festival Programm Openair Infos Anfahrt Festival Bilder Open Air Hamm History Surtips Festival Ticker vorscrollen Festival Ticker zurückscrollen
 
    © by Open Air Hamm Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung So, 17. Nov. 2019    

Open Air Hamm Youube Open Air Hamm Facebook